top of page

Superpower Herz-Emotion. Die stärkste Kraft der Frau






Die Kommunikation über das Herz ist eine der stärksten Kompetenzen der Frau in Beziehung- Use it!


Vielleicht kennt ihr die Situation: Wenn jemand emotional sehr unsicher ist, braucht er vom Partner immer wieder die Gewissheit, dass dieser den anderen liebt. Es wird entweder direkt immer wieder abgefragt oder man hat das Bedürfnis, immer wieder mit dem Gegenüber in Austausch gehen zu müssen, um zu überprüfen, ob das Gegenüber noch „emotional“ verfügbar ist. Das gibt kurzweilige Beruhigung. Nur kurz und die Liebe wird beim Gegenüber immer wieder abgefragt. Das ist Kopf-Energie und innere Sicherung über den Kopf. Hier werden die Bedürfnisse auf den anderen verschoben und nicht eigenverantwortlich beantwortet. Herz-Energie wäre allerdings innere Bedürfnisse zu spüren und über die emotionale Ebene abzufragen. Hier wird weniger nach Liebe gefragt! Vielmehr z.B. nach Möglichkeiten, wie man GEMEINSAM gute Momente erleben kann, in denen sich beide Partner sicher und wohlfühlen. Oder vielleicht auch, ob der Partner überhaupt in der inneren Position ist unseren Werten und Anforderungen emotional gerecht zu werden. Das ist eine ganz andere Art der Kommunikation. Das Gegenüber, der die inneren Bedürfnisse nicht befriedigen kann, wird in der Regel schnell verlassen, oder man kommt erst gar nicht mit so Menschen in eine tiefere emotionale Ebene. Bei den sicheren Menschen wird zu Beginn des Austauschs die Toxizität der Konstellation schon spürbar und ein gut emotional, mit sich verbundener Mensch, verlässt diese Begegnung schnell (Toxizität oder toxische Menschen sind für jeden anders. Es hängt davon ab, an welcher Entwicklungsstelle du bist. Was für den einen toxisch oder als innere Wachstumsherausforderung steht, ist für den anderen ein Genuss! Also gibt es hier grundsätzlich keine Wertung, nur eine individuelle emotionale Wahrnehmung.).


Wir haben mehr oder weniger in unserer heutigen Zeit gelernt, aus dem Kopf heraus zu kommunizieren und zu entscheiden? Wir sind aktuell eher in einer Verstandes-dominierten Zeit. Das führt z.B. dazu, dass manche den Eindruck gewinnen die Kontrolle oder ihren Verstand zu verlieren und das mündet in Angst und Depression. Das Gefühl entsteht allerdings nur, wenn wir nicht gut mit der eigenen Emotion verbunden sind und versuchen diese mit dem Verstand zu unterdrücken oder zu kontrollieren. Die rechte Hirnhälfte ist die emotional-kreative Seite. Hier wird das Herz berührt und Kommunikation durch Worte findet emotional-kreativ statt. Worte, die aus dem echten emotionalen Erleben ausgedrückt werden, berühren das Gegenüber genau an der richtigen Stelle. Es ist eine echte Kommunikation. Kommunikation über den Verstand ist kognitiv und emotionsleer und folgt der Ratio.


Wenn du einen Menschen emotional berühren willst, glaubst du wirklich, dass das über den Verstand (linke Hirnhälfte) mit Kontrolle und Bestrafung funktioniert? Ganz sicher nicht! Beim Versuch, Emotionen über die linke Hirnhälfte zu kontrollieren, führt eher dazu, dass wir psychisch belastet und somatisch auffällig werden.

Auf der rechten Hirnhälfte, die für emotional-kreativ steht, gibt es diese Kompensationen nicht. Hier findet immer echte Kommunikation statt - ohne Kontrolle und Bestrafung. Wenn wir mehr in der rechten Hirnhälfte und gut mit unseren Emotionen verbunden sind, sortieren wir automatisch „toxische Menschen“ aus.

Wir spüren sehr schnell, was uns guttut und was nicht, verlassen diese Situationen und übernehmen Verantwortung für uns. Wir schützen uns und geben uns selbst eine hohe Bedeutung und Anerkennung. So entsteht Selbstvertrauen und Selbstachtung.


Das fordert konsequente Herz-Kommunikation!

Herz-Energie geht zum Herz

Kopf-Energie geht zum Verstand


Viele Menschen haben so große Unsicherheiten, ihre echten Gefühle, Verletzungen oder Schwächen anzusprechen. Teilweise spüren sie die eigenen Gefühle nicht mehr, da sie zu sehr mit der Ratio verbunden sind. Sie hoffen über die Ratio den anderen für sich zu gewinnen. Das ist allerdings eher abstoßend und bewirkt das Gegenteil. Über die Psychosomatik und die psychischen Auffälligkeiten finden die Emotionen ihren Ausdruck und zwingen uns förmlich dazu, angesehen zu werden. Sehr sensible Menschen spüren aktuell mehr denn je, dass sich unsere Welt gerade verändert. Herz-Energie wird immer moderner. Es zeigt sich in der Bevölkerung deutlich ein hoher Angst-, Anpassung- und Verschiebungsanteil. All dies symbolisiert die positive Veränderung unserer Zeit wieder zu echten Beziehungen und einem Verständnis davon, dass alles Eins ist und nichts separat existiert. Habt keine Angst die Mauer der Ratio zu durchbrechen!


Kannst du dich spüren? Bist du mit deinem Herz verbunden?

Kannst du deine emotionalen Wünsche äußern?

Wie sehen deine Gespräche mit deinem Gegenüber aus? Bist du vorwurfsvoll und erwartend in Gesprächen?

Distanzierst du dich von „toxischen Menschen“?

Comentarios


bottom of page