top of page

Entscheide!





Entscheide!


Diese Woche musste ich für mich persönlich aufgrund von äußeren Auslösern viele elementare Entscheidungen treffen und gleichzeitig neue Ziele definieren. Easy, wenn man weiß warum! In meinen Coachings liegt der Schwerpunkt auf individueller Zielfindung, deren aktive Erfüllung und damit verbunden natürlich ganz klar Entscheidungen treffen zu lernen - mit jeder Konsequenz! Meine Klienten lernen sehr schnell, auf die eigene innere Stimme zu hören und sich in ihrem Sinne zu positionieren, ihrer eigenen Antriebskraft zu vertrauen und ihrer individuellen Vision des Lebens zu folgen.

Generell fällt mir auf, dass Menschen gerne in Komfortzone hängen bleiben, sich hinter einer Maske von Unzufriedenheit und Vermeidung verstecken und andere über ihr eigenes Leben entscheiden lassen. Es fehlt ihnen der Mut sich zu positionieren. Auch wird oft das Gegenüber dafür verantwortlich gemacht, wenn selbst kein Vorankommen zu sehen ist! Es ist immer einfacher anderen Verantwortung zu übertragen. Für mich ist das kein selbstbestimmtes Leben.

Was bedeutet es eine Entscheidung zu treffen: Wir trennen uns von einer Seite, schneiden diese Möglichkeit ab und geben gleichzeitig dem anderen Aspekt die Möglichkeit sich voll zu entwickeln. Ob unsere Entscheidungen uns zu einem positiven Ergebnis führen, wissen wir erst hinterher. Aber einen positiven Aspekt hat es in jedem Fall: Wir erleben etwas Neues und machen neue Erfahrungen, aus denen wir in der Zukunft etwas ziehen können! IMMER! Das Gefühl macht uns stärker und bringt uns voran.

Jeder kann sein Leben nach den eigenen Wünschen erfüllen und kreieren. Es ist kein Hexenwerk, sondern eine einfache Umstrukturierung der Gewohnheiten und der eigenen Haltung zum Leben. Ich feiere Menschen, die entscheiden können! Erfolgreiche Menschen entscheiden immer schnell und bewusst! Sie sehen nur den positiven Aspekt der Entscheidung und trauern der Trennung nicht nach. Sie blicken auch nicht zurück!


Bist Du ein Mensch, der entscheidet und danach konsequent handelt oder bestimmen andere über Dein Leben? Bist Du der aktive Akteur in Deinem Leben?



Comments


bottom of page